Sonderausstellung

INDUSTRIE 

170 Jahre Industrie-History

Vernissage am Sonntag, 19. Mai 2019.

Im Rahmen des Kantonalen Projekts "Zeitsprung Industrie Aargau" dürfen wir unseren Museumsbesuchern viele Pioniere der Metallindustrie präsentieren.


Birchmeier, EGRO etc. - bedeutende Namen, bedeutende Pioniere,  bedeutende Arbeitgeber in der Region. Wir erzählen Ihnen die Geschichte der Firmen, deren Produkte und deren Gründer. Erhalten Sie Einblick in Vergangenes und Gegenwärtiges. Und machen Sie sich Ihren eigenen Reim auf die Zukunft.

Impressionen von der Vernissage am 19. Mai 2019

Eröffnung im Museum

Die neue Sonderausstellung präsentiert rund 20 Unternehmungen der nächsten Umgebung – zeigt aber auch die Verbindungen von Sulzer Winterthur zur MFO Oerlikon zu Escher in Zürich und weiter zur Gründung der BBC in Baden. Nebst den industriellen Daten aber auch die Tragik zu den Bahngiganten Sulzer und Escher.

Eröffnung im Museum
Eröffnung im Museum

Zu all den Geschehnissen verstand es Josef Monn bei seinen stündlichen Führungen, die Anwesenden mit spannenden Nebengeschichten zu fesseln. So streifte er die damalige wirtschaftliche Misere von Armut, Missernten, Hungersnot und die Nötigung von Gemeinden die Ärmsten zur Auswanderung zu bewegen. Aus all dieser Not gelang es den Pioniere Arbeitsplätze und Verdienst zu schaffen.



Eröffnung im Museum
Eröffnung im Museum

Auch die Zusammenhänge von Johann Heinrich Pestalozzi zu Kastor Egloff – dem Gründer der EGRO - bildeten einen wichtigen Teil der Erklärungen. Pestalozzi verstarb 1827 in Brugg und Kastor Egloff wurde 1826 als sechsjähriger armer Bub in das Kinderheim Neuhof in Birr verdingt.


Rund 150 Besucherinnen und Besuchern durften wir am Museumstag die Geschichte um die Entstehung und Entwicklung der Industrie am Rohrdorferberg und der Region aufzeigen.


Im Bistro im 1. Stock des alten Schulhauses erhielten die Besucher mit Kurzfilmen zu Simeta AG Niederwil und Soudronic Bergdietikon interessante und einmalige Informationen. 

Dies alles bei besten und günstigsten kulinarischen Angeboten vom aufgestellten Gastro-Team.

Eröffnung im Museum

Die Aktion „4 Museen am Rohrdorferberg spannen zusammen“ trug auch wesentlich zum Gelingen bei und die stündlichen kostenlosen Oldtimer Rundfahren der Steffen Bus AG wurden rege benützt.










Wir freuen uns, wenn Sie die weiteren Monate für einen Besuch im Ortsmuseum nutzen – wie bekannt immer am 1. Montag im Monat von 17 – 19 Uhr – oder nach Absprache auch für Gruppen.

Wussten Sie dass Bellikon weltweit das einzige Museum ist welches am Montag offen ist?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden